fbpx
Seite wählen

Grundlagen der Atmung

3-wöchiger Online Workshop

 

“Das erste, was gelehrt werden muss, ist der Atem.”

-Konfizius

In meinem Online-Workshop vermittle ich dir die Grundlagen der Atmung, die jeder noch so exotischen oder neuen Methode zugrunde liegen. Diese auf das Wesentliche zu reduzieren, um sie so auch alltagstauglich zu gestalten und dabei den größtmöglichen Effekt zu erzielen, war mein Anspruch.

Ich bringe dir drei einfache Atemtechniken bei für…

Weniger Stress

Bewusste Atmung kann dazu beitragen, Stress abzubauen und einen klaren Geist begünstigen

Mehr Energie

Atemtraining kann die Aufnahme von  Sauerstoff verbessern und so unsere Energie steigern

Besseren Schlaf

Besseren Schlaf

Bewusstes Atmen vor dem Schlafengehen kann helfen, Geist und Körper zu entspannen

Intensiveren Sex

Intensiveren Sex

 Bewusstes Atmen während des Sex kann helfen das sexuelle Erlebnis zu intensivieren

Angst und Panik

 

Leidest du an einer diagnostizierten Angststörung oder unter wiederkehrenden Panikattacken? Atemtraining ist eine perfekte Ergänzung zur klassischen Psychotherapie.

Ich selbst litt 10 Jahre an einer starken Angststörung. Die Kraft des Atems wurde für mich zu einem integralen Bestandteil auf meinem Weg zu einem angstfreien Leben.

Wenn du dich aktuell in Therapie befindest, besprich bitte deine Teilnahme unbedingt zuerst mit deiner Therpaeut:in.

In vier Modulen lernst du Grundlegendes über…

Physiologie der Atmung

Die Atmung und die Atemräume sind ein komplexes Zusammenspiel aus Atemwegen, Lungen und Muskulatur

Autonomes Nervensystem

Das autonome Nervensystem reguliert unwillkürliche Körperfunktionen wie Herzschlag, Atmung und Verdauung

Energiestoffwechsel

Sauerstoff und Kohlendioxid spielen eine wichtige Rolle beim pH-Wert und der Versorgung der Zellen mit Energie

Wissen ist aber nur der erste Schritt und bringt noch keine nachhaltigen Veränderungen. Denn wenn es so etwas wie ein Erfolgsgeheimnis gibt, dann ist es regelmäßiges Üben.

“Erfahrung ist wertvoller als Wissen.”

-Masahiro Ouchi

Neue Gewohnheiten zu etablieren kann aber eine ganz eigene Herausforderung sein. Deshalb habe ich diesen 3-wöchigen Workshop konzipiert, um es dir gemeinsam in der Gruppe leichter zu machen, den Grundstein für eine regelmäßige Atempraxis mit nachhaltigen Ergebnissen zu legen.

In vier 60-minütigen Live Sessions, die online über Google Meet stattfinden, werde ich dir das nötige Wissen vermitteln und gemeinsam mit dir die ersten Übungsschritte gehen.

Zwischen den Live-Sessions bleiben wir als Gruppe über WhatsApp in Kontakt. Kurze inhaltliche Impulse und gegenseitige Motivation sollen dich dabei unterstützen, deine Übungspraxis Woche für Woche auszubauen.

Atemtraining alleine wird nicht alle deine Probleme lösen, aber der Atem kann auch für dich eine wichtige Ressource für deine körperliche und geistige Gesundheit werden.

Gregor Schmidinger

Ich bin zertifizierter Atemtrainer und Atembegleiter und habe eine intensive zweijährige Ausbildung beim Verein Atman sowie bei Lucas Rockwood von Yoga Body absolviert. Ich bin Mitglied bei der Berufsvereinigung der österreichischen Atemlehrer.

Aktuell mache ich eine Ausbildung zum psychologischen Berater bei der pro mente Akademie. Nebenbei bin ich Filmemacher, lese gerne und gehe gerne auf Techno Parties.

Was Teilnehmer:innen sagen…

„Mein Stresslevel hat sich dank der vermittelten Atemtechniken messbar verbessert.“

Max Ortner

Schauspieler

“Ein sehr wertvolles Fundament der Selbstregulation, welches nachhaltig wirksam ist.”

Joanna M.Krzywon

Kunsttherapeutin

„Regelmäßige Atemübungen haben meine Schlafqualität deutlich verbessert.“

Max Viertel

DJ

Erlerne auch du die Kraft des Atems für ein gesünderes, leistungsfähigeres und genussvolleres Leben.

Einzeltraining

Demnächst
360
  • 4 x 30-minütiges personalisierte Live Sessions nach terminlicher vereinbarung via Google Meet
  • WhatsApp Direktkontakt
  • Aufzeichnung der Live-Sessions
  • Unterlagen als Download

Häufig gestellte Fragen

Ist der Workshop für Asthmatiker geeignet?

Ja, der Workshop ist für Asthmatiker geeignet, da wir hauptsächlich mit sanften Atemmustern arbeiten. Ein Atemmuster ist intensiver, hier kann eine sanftere Version angewendet werden.

Ist der Workshop ein Ersatz für physiotherapeutische Atemtherapie?

Nein, der Workshop ist kein Ersatz für physiotherapeutische Atemtherapie. Sollten Lungenprobleme bestehen, bitte die Teilnahme mit einem Arzt oder Physiotherapeuten besprechen.

Behandelt der Workshop den Aufbau von Vitalkapazität für Sport?

Aufbau der Vitalkapazität bzw. des Lungenvolumens für mehr sportliche Leistung wird kurz erwähnt und weiterführende Ressourcen vorgestellt, ist aber nicht Fokus des Workshops.

Was wenn ich an einem der Termine nicht kann?

Um das volle Potential des Workshops auszuschöpfen empfehle ich an allen Live-Sessions teilzunehmen. Aber es kann natürlich immer etwas dazwischen kommen deshalb können die Live-Sessions 7 Tage lang nachgesehen werden.

Noch Fragen?

Bei Fragen oder Anregungen zögere nicht, mir eine Nachricht zu schreiben.

13 + 10 =

Pin It on Pinterest